Dienstag, 15. Mai 2018
Wie soll ich den Hunden, die ich nach Athen tragen muss nur sagen, dass sie Eulen sind?


A sagt: Anomie Warum sehen wir nicht die Ordnung in der Unordnung?

B sagt: Gen- und Klon-Patente Abhilfe,
c sagt: im Abseits abhelfen

Hi – ho! Hi – ho! Good hearts, where are U? Cozy is back!

Zurück aus der Schmerzklinik, zurück von der Königin der Schmerzen, der Chefärztin dort, eine ganz außerordentlich charismatischen Person, die selbst Schmerzpatientin ist, und die nicht das Geringste an Medikamenten einnimmt, um ihre sehr starken Schmerzen zu bekämpfen. Zurück auch mit neuen Lösungen und Wegen, um das jetzt in der Therapie der bei der mit Recht hoch angesehenen Präsidentin der Schmerzforschung Erreichte zu festigen.
Und…?
Wen erwischt es? Wer springt über die Kante?
Niemand, was sehr cool ist.

Die gewohnte Regelmäßigkeit unseres Blogs sieht jetzt so aus, dass wöchentlich mindestens ein Blog herausgeht und veröffentlicht wird. Manchmal ist es mehr, manchmal weniger.

Was gibt es heute zu sagen?

Ich bin beeindruckt. Ein seltsamer Zustand für mich, denn sonst bringt mich so leicht nichts mehr zum staunen!

Was ist geschehen? Was macht mir so zu schaffen?

In einem so wenig spektakulären Umfeld geschah das absolut Spektakuläre.

Reden wir Klartext: Alles in Allem geht es nur um die absolut spezifisch Werdung des Unspezifischen und die Unspezifischwerdung des Spezifischen zu immer höherer Ordnung und so fort.

Was wäre, wenn jetzt Schluss wäre?
Ich glaube, das wäre richtig gut. Ehrlich so.

Dann machen wir das.

Bis die Tage good hearts!

Euer Freund cozy

... link